KFZ-Messgeräte

Unter diesem Begriff versteht man Messgeräte, die bei Typenprüfungen oder bei Verkehrstauglichkeitsprüfungen von Kraftfahrzeugen durch ermächtigte KFZ-Prüfstellen verwendet werden.

Die Prüf- und Begutachtungsstellenverordnung des BMVIT regelt für einige Messgerätearten eine Kalibrierpflicht.

Kalibrierung eines Drehzahlmessgerätes

Dazu gehören:

  • Prüfgeräte für Fahrtschreiber oder EU-Kontrollgeräte
  • Impulszähler, die für die Fahrtschreiber/Kontrollgeräte-Prüfung verwendet werden
  • Bremsverzögerungsmessgeräte
  • Drehzahlmesser

Im BEV erfolgt die Kalibrierung dieser Messgeräte.