Lichtstärke

Die Lichtstärke I einer Lichtquelle gibt an wie viel Strahlungsleistung, bewertet nach dem Helligkeitseindruck den diese im menschlichen Auge hervorruft, in eine bestimmte Richtung ausgestrahlt wird. Die Einheit der Lichtstärke ist die Candela (cd) (candela lat. Kerze). Die Candela ist auch eine der sieben Basiseinheiten des internationalen Einheitensystems. Beispielsweise ist die Lichtstärke einer Glühlampe annähernd in jeder Richtung gleich (100 W Glühbirne: I ~ 110 cd), bei einer Leuchtstoffröhre ist sie dagegen in Längsrichtung wesentlich geringer als senkrecht dazu (40 W Leuchtstofflampe: I ~ 250 cd senkrecht zur Längsrichtung).

Die Realisierung der Candela erfolgt am BEV über Normallampen, deren Lichtstärke regelmäßig von der physikalisch technischen Bundesanstalt (Deutschland) kalibriert wird.

Normallampe