homepage%20mess-eichwesen056017.gif
homepage%20mess-eichwesen056016.gif
homepage%20mess-eichwesen056015.gif
homepage%20mess-eichwesen056014.gif
homepage%20mess-eichwesen056013.jpg
homepage%20mess-eichwesen056011.jpg
homepage%20mess-eichwesen056009.jpg
homepage%20mess-eichwesen056007.jpg
homepage%20mess-eichwesen056005.jpg
homepage%20mess-eichwesen056003.jpg
EU-Recht - Fertigpackungen
zurück
 
  1. Richtlinie 2007/45/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. September 2007 zur Festlegung von Nennfüllmengen für Erzeugnisse in Fertigpackungen, zur Aufhebung der Richtlinien 75/106/EWG und 80/232/EWG des Rates und zur Änderung der Richtlinie 76/211/EWG des Rates
  2. Richtlinie 75/107/EWG des Rates vom 19. Dezember 1974 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über Flaschen als Maßbehältnisse
  3. Richtlinie 76/211/EWG des Rates vom 20. Januar 1976 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Abfüllung bestimmter Erzeugnisse nach Gewicht oder Volumen in Fertigpackungen.
  4. Richtlinie 71/316/EWG des Rates vom 26. Juli 1971 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten betreffend gemeinsame Vorschriften über Meßgeräte sowie über Meß- und Prüfverfahren
  5. Richtlinie 75/324/EWG des Rates vom 20. Mai 1975 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über Aerosolpackungen
  6. Richtlinie 76/768/EWG des Rates vom 27. Juli 1976 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über kosmetische Mittel
  7. Richtlinie 89/107/EWG des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über Zusatzstoffe, die in Lebensmitteln verwendet werden dürfen
  8. Richtlinie 89/108/EWG des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über tiefgefrorene Lebensmittel
  9. Richtlinie 76/116/EWG des Rates vom 18. Dezember 1975 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für Düngemittel
  10. Richtlinie 66/402/EWG des Rates vom 14. Juni 1966 über den Verkehr mit Getreidesaatgut
  11. Richtlinie 66/401/EWG des Rates vom 14. Juni 1966 über den Verkehr mit Futterpflanzensaatgut
  12. Richtlinie 2002/54/EG des Rates vom 13. Juni 2002 über den Verkehr mit Betarübensaatgut
  13. Richtlinie 2002/55/EG des Rates vom 13. Juni 2002 über den Verkehr mit Gemüsesaatgut
  14. Richtlinie 2002/57/EG des Rates vom 13. Juni 2002 über den Verkehr mit Saatgut von Öl- und Faserpflanzen
  15. Verordnung (EWG) Nr. 1538/91 der Kommission vom 5. Juni 1991 mit ausführlichen Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EWG) Nr. 1906/90 des Rates über bestimmte Vermarktungsnormen für Geflügelfleisch
  16. Verordnung (EG) Nr. 2200/96 des Rates vom 28. Oktober 1996 über die gemeinsame Marktorganisation für Obst und Gemüse
  17. Verordnung (EG) Nr. 1515/2004 der Kommission vom 26. August 2004 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2295/2003 mit Durchführungsbestimmungen zur Verordnung (EWG) Nr. 1907/90 des Rates über bestimmte Vermarktungsnormen für Eier
  18. Verordnung (EG) Nr. 1493/1999 über die gemeinsame Marktorganisation für Wein und Verordnung (EWG) Nr. 1601/91 zur Festlegung der allgemeinen Regeln für die Begriffsbestimmung, Bezeichnung und Aufmachung aromatisierter weinhaltiger Getränke und aromatisierter weinhaltiger Cocktails.
  19. Verordnung (EWG) Nr. 1576/89 des Rates vom 29. Mai 1989 zur Festlegung der allgemeinen Regeln für die Begriffsbestimmung, Bezeichnung und Aufmachung von Spirituosen

 

Die wichtigsten Instrumente des Verbraucherschutzes sind folgende:

 

  1. Richtlinie 2000/13/EG über die Etikettierung und Aufmachung von Lebensmitteln
  2. Richtlinie 2005/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Mai 2005 über unlautere Geschäftspraktiken im binnenmarktinternen Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen und Verbrauchern und zur Änderung der Richtlinie 84/450/EWG des Rates, der Richtlinien 97/7/EG, 98/27/EG und 2002/65/EG des Europäischen Parlaments und des Rates sowie der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates (Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken)
  3. Richtlinie 98/6/EG über den Schutz der Verbraucher bei der Angabe der Preise der ihnen angebotenen Erzeugnisse (Preise je Liter/Kilogramm): obligatorische Angabe der Preise je Maßeinheit für alle Erzeugnisse in Supermärkten.
  4. Richtlinie 94/62/EG über Verpackungen und Verpackungsabfälle (Anhang 2)

 

Erkenntnisse des Europäischen Gerichtshofes

 

  1. Rechtssache C-120/78 Cassis de Dijon (REWE)
  2. Rechtssache C-96/84 “Rewe” . Vereniging Slachtpluimvee-Export E.V. V Rewe-Zentral-Aktiengesellschaft.
  3. Rechtssache C-470/93 „Mars“ Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln v Mars
  4. Rechtssache C-293/93 of 15/09/1994, Houtwipper
  5. Rechtssache C-220/98 „Estée Lauder“ Cosmetics gegen Lancaster Group
  6. Rechtssache C-448/98 „Guimont“ gegen Belley (Emmentaler mit Rinde)
  7. Rechtssache C-3/99 vom 12. Oktober 2000, „Cidrerie Ruwet“ SA gegen Cidre Stassen SA und HP Bulmer Ltd.
  8. Rechtssache C-169/99 „Schwarzkopf“
  9. Rechtssache 103/88 OJ 61988J0103
  10. Urteil des Gerichtshofes vom 22. JUNI 1989. – Fratelli Costanzo Spa gegen Commune di Milano und Impresa Ing. Lodigiani Spa. – Unmittelbare Wirkung der Richtlinien gegenüber der Verwaltung

 

zurück zum Seitenanfang
homepage%20mess-eichwesen056001.jpg