Weitere Schritte

Die weiteren Schritte zur Ermächtigung

  • Übermitteln der Unterlagen an die bestellten Sachverständigen
  • Nach Überprüfung auf Vollständigkeit, Erfüllung der Anforderungen und Richtigkeit erfolgt die Begutachtung vor Ort, bei der Sie die Erfüllung der einzelnen Forderungen nachweisen und Ihre technische Kompetenz durch die Eichung von Messgeräten demonstrieren müssen.
  • Berichterstellung durch die einzelnen Sachverständigen an die Ermächtigungsstelle
  • Werden Abweichungen (Nichtkonformitäten) festgestellt, werden Sie aufgefordert diese zu beheben.
  • Parteiengehör
  • Bescheid

Sie sind am Ziel und können Ihre Tätigkeit als ermächtigte Eichstelle aufnehmen.